Die 5 besten Alpinrucksäcke 30 Liter

Hochtourenrucksäcke und Alpinrucksäcke mit 30 Litern Packvolumen

Bestseller Nr. 1
La Sportiva Alpine Backpack Gelb - Ultraleichter verstärkter Nylon Alpinrucksack, 30l, Größe 30l - Farbe Black - Yellow
  • Ultraleichter verstärkter Nylon Alpinrucksack, 30l
  • Unisex
  • 30l
  • Bergsteigen und Trekking / Expedition
AngebotBestseller Nr. 2
deuter Guide 30 alpiner Kletterrucksack
  • Die seitlich verstaubaren Hüftflossen ermöglichen vielseitige Einsatzmöglichkeiten des Rucksacks sowie das Tragen eines Klettergurtes.
  • Das Hauptfach ist durch die neuartige Deckelkonstruktion schnell erreichbar.
  • Dank der im Deckel integrierten Helmhalterung, sowie der Materialschlafen, seitlichen Kompressionsriemen (kompatibel mit Isomatten) und Pickelhalterung, lässt sich deine Ausrüstung sicher am Rucksack befestigen.
  • Vorrichtung für Trinksystem (deuter Streamer 3.0 - nicht enthalten!)
Bestseller Nr. 3
Osprey Damen Alpinrucksack Sopris 30 black Einheitsgröße
  • Rucksackvolumen 30 Liter bei einem Gewicht von 1150 gr
  • der Kontaktrücken sorgt für stabilere Gewichtsverteilung auf dem Rücken
  • ausgestattet mit einem Brustgurt für zusätzlichen Tragekomfort
  • einfache Fixierung eines Ski-/Kletterhelms für alpine Touren
AngebotBestseller Nr. 4
deuter Trans Alpine 30 Fahrradrucksack
  • Hervorragende Belüftung und kompakter, sicherer Sitz am Rücken durch das deuter Airstripes Rückensystem
  • Elastische Frontstecktasche
  • Von außen zugängliches Luftpumpenfach und kleines Organisationsfach für Werkzeug
  • Vorrichtung für Trinksystem (deuter Streamer 3.0 - nicht enthalten!)
Bestseller Nr. 5
deuter Durascent 30 Wasserdichter Alpinrucksack, Cinnamon-ink
  • Versiegelte Nähte, TPU beschichtete und mit einem Flap geschützte Reißverschlüsse, sowie die Rolltop-Deckelkonstruktion schützen bei zweckmäßigem Einsatz den Tascheninhalt sicher vor dem Eindringen der Nässe bei Regen oder Spritzwasser.
  • Die seitlich verstaubaren Hüftflossen ermöglichen vielseitige Einsatzmöglichkeiten des Rucksacks sowie das Tragen eines Gurtes.
  • Zur weiteren Gewichtsreduktion des leichten Rucksacks, kann die Rückenplatte herausgenommen werden.
  • Dank verschiedener Materialschlaufen und einer Pickelhalterung, lassen sich alle nötigen Gegenstände am Rucksack fixieren.